Ehrung von verdienten ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern in der Leichaththletik

Im Rahmen des Meet-IN nahm die Kreisvorsitzende Sissi Helleberg folgende Ehrungen vor:

BLV Silber DLV Silber BLV Gold Große Ehrennadel
k-DSCN0693 k-DSCN0694 k-DSCN0695 k-DSCN0696
Gollnhofer Anja,
MTV 1862 Pfaffenhofen
Nixdorf Birgit,
DJK Ingolstadt
Köchl Barbara,
Hlavatsch Ulrike,
beide MTV 1881 Ingolstadt

Nicht auf dem Foto
Habermann Helena,
MTV 1862 Pfaffenhofen
Schwarzbauer Fidelis,
SV Karlskron
Putz Helga,
TSV Jetzendorf v. 1924
Derbsch Alfred,
Lang Hans,
beide MTV 1881 Ingolstadt
 
 

Nicht auf dem Foto
Räpple Gertrud
SV Karlskron
Poxleitner Ingrid TSV Mailing
Helm Hans-Peter,
MTV 1881 Pfaffenhofen
Klöckers Gerhard, 
SV Karlskron
Zill Uwe,
MTV 1881 Ingolstadt
 
 
 
 
 
 
 
Escherle Alfred,
Derbsch Gustav,
beide MTV 1881 Ingolstadt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

MTV Meet-IN am 27.6.2015

Ingolstadt (ebk) Knapp achthundert Zuschauer sahen bei der 14. Auflage des MTV Meet- IN wieder sehr gute Leistungen bei einem der stimmungsvollsten Leichtathletik-Meetings in ganz Süddeutschland.

Weiterlesen: 27.06.2015 - Stimmungsvolles MTV Meet-IN

Deutsche Meisterschaften U23 Wetzlar - 13.06.2015

Wetzlar (ebk) Ein fünfköpfiges Aufgebot der Ingolstädter Leichtathleten überzeugte bei den deutschen Juniorenmeisterschaften (U23) im hessischen Wetzlar mit vier Finalplätzen.

Die einzige weibliche Starterin Valerie Griesche (DJK Ingolstadt) vertrat ihre in den USA studierende Schwester Cornelia, die Titelträgerin des letzten Jahres, äußerst erfolgreich über 3000 m Hindernis. In 10:56,83 Minuten blieb die DJK-Athletin zum erstmals unter der 11-Minuten-Marke und erreichte einen im Vorfeld nicht für möglich gehaltenen vierten Platz.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaften U23

Pfingst-Meeting München - 24.5.2015

München (ebk) Das internationale Ludwig-Jall-Sportfest im Münchner Dantestadion konnte wieder mit Startern aus ganz Mitteleuropa aufwarten. Zwei Ingolstädter Leichtathleten hatten dabei Startplätze in den Top-Wettbewerben des Hauptprogramms ergattern können. Der erst 19 Jahre alte Michael Adolf (DJK Ingolstadt) bestätigte als Neunter über 400 m Hürden bei den Männern seine gute Form und kann mit seinen 53,31 Sekunden nun für die U20-DM in Jena planen. Nicht ganz zufrieden war Heiko Middelhoff (MTV Ingolstadt), der über die für ihn sehr kurzen 1500 m in 4:05,74 Minuten auf Rang 13 landete.

 

Weiterlesen: Pfingst-Meeting München

Brixia Meeting - 24.5.2015

Brixen (ebk) Drei Talente des MTV Ingolstadt bestanden ihre Bewährungsprobe in der bayerischen U18-Auswahl beim Leichtathletikländerkampf in Brixen mit Bravour. Alica Schmidt erreichte über 400 m in 57,92 Sekunden den sechsten Rang und blieb damit deutlich unter der DM-Norm von 59,00 Sekunden. Luis Windpassinger stellte über 100 m in 11,05 Sekunden auf Platz vier seine erst eine Woche alte persönliche Bestleistung ein, obwohl es wegen eines technischen Defekts zu einer mehrmaligen Verschiebung des Starts gekommen war. Zusammen mit Dominik Spreng sorgte er in der weißblauen 4 x 100 m-Staffel in 42,36 Sekunden mit einem dritten Platz für eines der besten bayerischen Resultate. Insgesamt kam das bayerische Team unter 17 Mannschaften hinter Baden-Württemberg und der Lombardei punktgleich mit Slowenien und dem Veneto auf den dritten Gesamtrang.