Brixia Meeting - 24.5.2015

Brixen (ebk) Drei Talente des MTV Ingolstadt bestanden ihre Bewährungsprobe in der bayerischen U18-Auswahl beim Leichtathletikländerkampf in Brixen mit Bravour. Alica Schmidt erreichte über 400 m in 57,92 Sekunden den sechsten Rang und blieb damit deutlich unter der DM-Norm von 59,00 Sekunden. Luis Windpassinger stellte über 100 m in 11,05 Sekunden auf Platz vier seine erst eine Woche alte persönliche Bestleistung ein, obwohl es wegen eines technischen Defekts zu einer mehrmaligen Verschiebung des Starts gekommen war. Zusammen mit Dominik Spreng sorgte er in der weißblauen 4 x 100 m-Staffel in 42,36 Sekunden mit einem dritten Platz für eines der besten bayerischen Resultate. Insgesamt kam das bayerische Team unter 17 Mannschaften hinter Baden-Württemberg und der Lombardei punktgleich mit Slowenien und dem Veneto auf den dritten Gesamtrang.

Kreismeisterschaften Neufahrn - 16.5.2015

Auch dieses Jahr konnten die Kreismeisterschaften der M/W U14-U20, Männer und Frauen wieder im Stadion des TSV Neufahrn ausgerichtet werden. Insgesamt 15 Vereine und gut 130 Sportler und Sportlerinnen fanden am 16.5. den Weg zu uns, um bei wunderbaren Wetter ihr Bestes zu geben.

Bild Neufahrn

Insgesamt wurden 64 Kreismeistertitel vergeben, davon gingen 20 Titel an die LAG Mittlere Isar (zu dem auch der ausrichtende Verein TSV Neufahrn gehört - dieser erzielten 7x Gold, 4x Silber und 5x Bronze), gefolgt von SV Lohhof mit 17 Titeln und LG Kreis Dachau mit 10 Titeln. Weiters gingen an MTV Pfaffenhofen (8), Polizei SV-Eichstätt (3), TSV Allershausen (2) und jeweils einen Titel erreichten die Athleten von TSV Jetzendorf, TSV Reichertshofen und MTV Ingolstadt.

 
Siegerstaffel 4x100m:
Michi Simon, Chris Nebauer, Fabian Hecher, Johannes Erhardt (Foto: Hecher)

Mit viel guter Musik, literweise Wasser und der nötigen Unterstützung ging ein langer Wettkampftag zu Ende. Vielen Dank an all unseren lieben Helfern, die uns von früh bis spät bei der Planung und Durchführung unseres Wettkampfes unterstützt haben, so dass dieser nicht nur aus sportlicher Sicht ein voller Erfolg wurde!

 

 

Dritter Bayerncup-Sieg in Folge für MTV-Ingolstadt Nachwuchs  - 09.05.2015

Herzogenaurach (ebk) Der Leichtathletiknachwuchs des MTV Ingolstadt holt bei den bayerischen Mannschaftsmeisterschaften im mittelfränkischen Herzogenaurach den dritten „Bayerncup“ in Folge. Nach den Titeln der männlichen Jugend U16 im Jahr 2013 und der weiblichen Jugend U16 im letzten Jahr feiert die MTV-Mannschaft der weiblichen Jugend U20 einen klaren Sieg im Wettbewerb der zehn angetretenen Teams. Den MTV-Trainern war es gelungen, mit Jenny Birzl, Franziska Dumann und Helen Linke drei Mitglieder der erfolgreichen U16-Mannschaft des Vorjahres in das U20-Team um Stefanie Aeschlimann, Sophia Eberle, Theresa Köchl und Alica Schmidt einzubauen, was ein sehr gutes Zeichen auf die MTV-Nachwuchsarbeit wirft.

Weiterlesen: Dritter Bayerncup-Sieg in Folge für MTV-Nachwuchs

Oberbayerische Medaillen für die Leichtathleten des SV Lohhofs am 10.05.2015

Gilching (jr) Am Sonntagmorgen machte sich der SV Lohhof auf nach Gilching, die Oberbayerischen Blockmeisterschaften für die Jugend U16 stand an. Jeder der vier Jungen und sechs Mädchen musste fünf Disziplinen absolvieren. Unser ältester Athlet Florian Troll war der erfolgreichste unter den Jungs. Florian gewann mit 2.206 Punkten die Bronzemedaille bei der M15 im Block Lauf. Er lief die 100 Meter in 13,11 Sekunden und die 80 Meter Hürden in 13,67 Sekunden. Im Weitsprung landete er nach 4,74 Meter im Sand und den Ball hat er auf 43,50 Meter geworfen. Als fünfte Disziplin standen die 2.000 Meter an, er kam nach 7:54,02 Minuten ins Ziel.

Weiterlesen: 10.05.2015 - Oberbayerische Medaillen für die Leichtathleten des SV Lohhofs